zum Inhalt springen

Dankesworte

An dieser Stelle möchten wir uns für die vielfältige Unterstüzung bedanken, die unsere Publikation bereichert hat!

Ohne Quellen- und Bildmaterialien hätten die Publikation und das Quellenkarussell nicht realisiert werden können. Wir bedanken uns beim Historischen Archiv der Stadt Köln (HAStK), namentlich besonders Dr. Max Plassmann und Christine Feld, und dem Rheinischen Bildarchiv (rba) für die unkomplizierte Bereitstellung der angefragten Digitalisate. Auch bei Dr. Joachim Deeters (Köln) und Dr. Marco Dräger (Hannover) möchten wir uns für ihre freundliche Unterstützung bedanken.

Kim Opgenoorth war für die technische Umsetzung und das Content Management zuständig und hat unsere Vorstellungen in Zusammenarbeit mit der Agentur i-tribe wunderbar umgesetzt. Vielen Dank dafür! Zu guter Letzt hat sich Henrike Stein um die Redaktion der Beiträge verdient gemacht. Auch ihr sei herzlich gedankt.

Wir hoffen, dass die hier präsentierten Quellenmaterialien und Textbeiträge auch über das Testaments-Jubiläum 2018 hinaus dazu einladen können, Ferdinand Franz Wallraf, seine Sammlung und seine Zeit genauer kennenzulernen.

Elisabeth Schläwe und Sebastian Schlinkheider